Herzlich willkommen auf unserer Seite


 

Besitzt du sie, die so oft genannten Eigenschaften, die den wahren Badminton-Spieler auszeichnen?

Federballtext

Wenn ja, bist du genau richtig auf unserer Seite. Wenn nicht, du dich aber für die Sportart Badminton interessierst, bist du trotzdem und erst recht herzlich willkommen!

Vielleicht möchtest du sogar selbst das schnelle Spiel mit den rasanten Ballwechseln erlernen?!

Wir Vereinsmitglieder freuen uns über jeden, der sich für den Badminton-Sport begeistert, der mit den langen und langweiligen Ballwechseln im Federball rein gar nichts gemein hat.

Schau dich am besten einmal auf unserer Vereinsseite um, die über die mehr als 50jährige Geschichte unserer Abteilung in unserem Heimatverein berichtet, interessante Informationen über die Sportart bereithält und aktuelle Termine sowie Spielberichte liefert.

startbild_02_wp

Im Jugendbereich konnte unsere Mannschaft in der Vergangenheit bei Turnieren in Ostthüringen und darüber hinaus stets vordere Plätze belegen und gehört aktuell zu den erfolgreichsten Vereinen in unserer Region. Ab der Saison 2012/2013 spielt unser Verein mit zwei Mannschaften im Erwachsenenbereich. Unsere erste Mannschaft tritt in der Verbandsklasse an und unsere zweite Mannschaft wieder in der Kreisliga.

Zu unseren Trainingszeiten :

montags von 16.00 bis 18.30 Uhr und

freitags von 20.00 bis 22.00 Uhr

auf insgesamt neun Feldern in der Hermsdorfer Werner- Seelenbinder- Sporthalle sind Interessenten jederzeit gern gesehen. Kontakt zu uns könnt ihr hier aufnehmen. ( Kontakte , Kontaktformular )

Viel Spass wünscht Euch das Web-Team Badminton-Hermsdorf

Kreisliga: Knappe Niederlage zum Saisonauftakt

von Marcus und Julia: Zum Auftakt der neuen Saison empfing unsere zweite Mannschaft die Sportfreunde von GutsMuths Jena III. Die Gastgeber, die in der vergangenen Saison bereits mit Personalmangel zu kämpfen hatten, konnten jedoch am Abend mit einer gut balancierten Mannschaft in den Spielbetrieb gehen. Die beiden Doppelpartien läuteten den Abend ein, wobei Ferdinand und [...]

Einzelansicht